Archive for the ‘Schmuckgestaltung’ Category

Schöne leichte Schmuck-Ketten

Februar 5, 2011

Für beide Ketten wurden einfach kleine Quadrate ausgeschnitten und diese wurden mit einem reißfesten Nähgarn miteinander verbunden.

Die bunte Kette wurde gearbeitet aus bedrucktem InkJet-Cotton, für die grüne Kette wurde einfach ein festeres Geschenk-Papier verwendet, eingestrichen – einmal oder mehrmals – mit wasserlöslichem Lack – Easy Varnish.

Advertisements

Ein hübscher und sehr leichter Halsschmuck: Schaumgummi-Kugeln, bemalt und gefärbt

August 6, 2008

Die leichten Schaumgummi-Kugelnkönnen Sie in verschiedenden Techniken mustern. Mit Deka-Permanent in Schwarz bemalt sehen Sie aus wie Lava-Kugeln und sind angenehm leicht zu tragen.
Aufgezogen auf einen nylonummandelten Draht entstehen ausgefallene Ketten und Armbänder.

Zur Technik:
Die braunen Schaumgummi-Kugeln  wurden Deka 2500 Farbe Schwarz gefärbt, werden dann aber braun.
Die roten Kugeln sind gefärbt in der neuen Polyesterfarbe iDye Poly und die grünen und schwarzen Kugeln wurden einfach mit Deka Permanent-Farbe bemalt, wie in der folgenden Abbildung zu sehen.
Eine Fixierung durch Bügeln ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Wattekugeln, beklebt mit Zeitungspapier

März 26, 2008

Ganz dekorativ, ganz einfach.

wattekugeln-und-zeitung.jpg

Nehmen Sie Wattekugeln – die gibt es in Bastelläden oder auch bei uns – streichen sie mit Kleister ein und bekleben sie mit in kleine Stücke gerissenem Zeitungspapier. Sie können auch andere weiche Papiere nehmen.
Nach dem Trocknen habe ich die Kugeln nur noch mir einem Klarlack bestrichen und mit Hilfe  einer dicken Stopfnadel aufgefädelt.

Draht gehäkelt oder gestrickt mit Perlen

März 20, 2008

perlen-verhakelt.jpg

Fädeln Sie viele, viele Perlen auf und beginnen die Arbeit. Während des Häkelns oder Strickens wird immer mal wieder eine Perle verarbeitet.

Filzen kleiner „Haribos“

März 15, 2008

 

 

haribos-auf-kissen.jpg

 

Nehmen Sie eine Sushi-Matte aus dem Asien-Handel zum Rollen bzw. Filzen der Wolle.Geben Sie dem Wasser ein wenig Seife, Spülmittel oder Schampoo zu.Zuerst wird der Kern, in der Abbildung schwarz, gefilzt; dann einfach eine andere Farbe umwickelt und wieder nass gemacht und gefilzt.

Sie können jede Art von Filz-Wolle verwenden: Kardiertes Band oder Nadelvlies.
Schneiden Sie die Rolle, so funktioniert es bei mir bestens, noch im nassen Zustand mit einer Schere in Stücke. Viel Vergnügen.

Die wunderbaren Hutnadeln zum Anstecken der „Haribos“ finden Sie auch in unserem Shop.