Archive for the ‘Filz, Nuno- und Strick-Filz’ Category

Punkte ?

November 24, 2009

wacoIch finde Punkte immer wieder schön und lebendig.

Links vor dem Nunofilzen aufgebracht in der Waco-Technik – rechts ebenfalls vor dem Nunofilzen aufgebracht mit Deka-Stoffmalfarbe.

Die Deka-Punkte erscheinen – in der Abbildung nicht so gut zu sehen – blasig, da die Seide (Pongee 5) nicht die Wolle durchlässt.

Die „Waco-Punkte“ (Pongee 5) filzen ganz normal.

Advertisements

Metall-Organza und Nuno-Filz

November 23, 2009

Ein schöner Effekt.

Zur Erleichterung des Filz-Vorgangs wurde das Nadelvlies einfach in grossen Bögen auf den Metall-Organza genäht. Diese Nähte sind auch jetzt noch sichtbar.

Dann im Wäschetrockner gefilzt wie gewohnt.

Nadelvlies aus Wolle und Seide

September 21, 2009

Nadelvlies Wolle Seide für Tipps

Es gibt tatsächlich ein neues Nadelvlies, bestehend aus 70% Wolle und 30% Seide. Ein wunderbar weiches und leichtes Material zu einem günstigen Preis.

Sie sehen hier verschiedene Seidenqualitäten, nunogefilzt in einem Wäschetrockner.

Nuno-Filz mit zwei farbigen Chiffon-Schals

Februar 10, 2009

nuno-chiffon-zweilagig5

Es wurden zwei verschiedenfarbige Chiffon-Schals 55/180cm mit einem entsprechend großen Stück farbigem  Merino-Nadelvlies verbunden. Die handrollierten Kanten sind noch sichtbar.

Ein wunderbar changierender und leichter Nuno-Schal.

Devoree – Nuno-Filz mit Fransen

Februar 10, 2009

nuno-zebra-mit-fransen2

Eine wirklich dekorative Idee – entdeckt auf der Frankfurter Messe !

Der Seiden-Anteil eines Devoree-Schals, wurde zuerst in Schwarz gefärbt.

Dann wurde der Schal in der Nuno-Technik im Wäschetrockner aufgefilzt auf schwarzes Merino-Nadelvlies.

Nehmen Sie einfach etwas mehr von dem Nadelvlies, Länge ca. 220cm, und schneiden nach dem Filzen die Fransen ein.

Nuno-Filz Musterung nach Charlotte Buch (1)

Februar 10, 2009

charlotte-buch-blumen-11

Schneiden Sie eine Schablone aus Papier oder dünner Pappe in Blumenform und nach dieser Vorlage mehrere Blüten aus Pongee 10. Legen Sie die Blumen auf ein Merino-Nadelvlies (i.B. hellgrün).

Darüber legen Sie eine Seide, in der Abbildung Pongee 5 und verbinden das Ganze in der Nuno-Technik. – Funktioniert auch wunderbar in einem Wäschtrockner.

Die Seide kann auch vorher oder nachher eingefärbt werden.

Die Idee wurde entnommen dem  Filz-Buch von Charlotte Buch.

charlotte-buch-blumen-22

Filzen mit dem Mega-Filzer

Dezember 16, 2008

megafilzer_100

MEGA-FILZER
10 x schnelleres Verfilzen der Wolle und ……..

Einen  Anleitungsfilm der Firma RAYHER (Hersteller) können Sie hier ansehen.
Klicken Sie bitte einfach auf die Abbildung des Mega-Filzers.

Viel Vergnügen !

Nuno-Filz mit einem Wäschetrockner – Anleitung

Oktober 31, 2008

Sie benötigen: Polyester-Futterstoff / Nasses Frottee-Handtuch / Nadelfilz (in der Abbildung Schwarz)
/ Stoff (Seide, Wolle, Baumwolle oder Polyamid), in der Abbildung ein Dévoré-Schal
Besonders geeignet sind Georgette, Chiffon, Pongee 5, dünner Wollstoff und Baumwoll-Batist.

1. Zu unterst liegt der Polyester-Futterstoff.

2. Das Frottee-Handtuch machen Sie nass und rollen es zuerst in den Polyesterstoff als feste Innenrolle.

3. Dann legen Sie auf den Polyesterstoff das Nadelvlies und darauf die Seide. Sie können auch das Nadelvlies oder kardierte und gezupfte Wolle nach oben legen; testen Sie aus, womit Sie besser zurecht kommen.

4. Geben Sie partieweise warmes Wasser auf Wolle und Stoff. Achten Sie darauf, dass die Wolle gleichmässig nass ist und keine Luftblasen entstehen. Evtl. Luftblasen streichen Sie weg. – Kleine Mengen Seife, Spülmittel oder Schampoo erleichtern das Verbinden von Stoff und Wolle, da sie dem Wasser die Oberflächenspannung nehmen.

5. Rollen Sie ein Stück auf; dann wieder ein Stück nässen, Luftblasen wegstreichen, aufrollen usw.

6. Binden Sie die fertige Rolle an den Enden möglichst fest mit Bändern zu. Über die Rolle verteilen Sie, je nach Breite, 3 – 5 Bänder, die locker gebunden werden.

7. Jetzt kommt diese Rolle in den Wäschetrockner! Bei meinem Trockner gilt: zum Anfilzen 10 Minuten auf der stärksten Stufe.

8. Danach wickeln Sie die Rolle auf – Wolle und Stoff sind miteinander verbunden. Werfen Sie den angefilzten Nuno-Filz, wie beim Handfilzen, 5 – 6 mal kräftig, z.B. in Ihre Spüle.

9. Geben Sie den vorgefilzten Stoff nass – nicht mehr als Rolle gewickelt – wieder in den Wäschetrockner und kontrollieren alle 5 – 10 Minuten, wie weit die Wolle schon gefilzt ist. Zeitabstände und Temperatur-Einstellungen sind abhängig von Ihrem Trockner.

Gründlich auswaschen ! Evtl. Neutralisieren mit Essig ! Fertig !

Stulpen / Pulswärmer aus Nuno-Filz

Oktober 24, 2008

Solche schönen Stulpen sind relativ günstig und schnell gemacht.
Sie benötigen:
schwarzes Nadelvlies Breite 120cm und Dévoré-Tuch 90x90cm.

Das Dévoré-Tuch wird eingefärbt z.B. mit dampffixierbarer Seidenmalfarbe (in unserer Abbildung Bordeaux) und Deka L für das Färben der Viskose (in unserer Abbildung Hellgrün).
Nadelvlies und Dévoré werden in der Nuno-Technik miteinander verfilzt.

Sie können daraus, je nach Größe, drei bis vier Paar ausgefallen schöne Stulpen nähen.
Einen Schnitt für die Stulpen schicken wir unseren Kunden gerne zu.

Casheur aus Nuno-Filz

September 29, 2008

1.  Ein Devoree-Tuch wurde zuerst zweifarbig gefärbt mit Dupontfarbe (für den Seiden-Anteil) und Deka Farbe Kastanie (für den Viskose-Anteil)

2. Das gefärbte Devorée-Tuch wurde dann in der Nunotechnik aufgefilzt auf schwarzen Nadelvlies.

3. Dann wurde der Casheur – oder Bauchschmeichler – zugeschnitten, an einer Seite zugenäht und

4. an der anderen Seite zum Öffnen und Verschliessen ein teilbarerReissverschluß eingenäht.

Sie können den Casheur auch verschliessen mit Haken oder ähnlichem.

Aus den Resten können Sie leicht noch 2 Stulpen und eine kleine Umhängetasche nähen.
Die Tasche sollte aber mit einem stabilen Stoff (z.B. Pongee 10 oder Twill) abgefüttert werden, sie beult sonst aus. Verschliessen kann man die Tasche bei Bedarf mit 2 Magneten.

Auch die Devorée-Tücher 90x90cm lassen sich sehr leicht nunofilzen und in gleicher Art zum Casheur verarbeiten.