Galerie Smend

mainzer31.jpg

Schön, dass Sie die Seite gefunden haben.

Sie können nun alle Tipps und Anregungen ansehen oder auch gezielt suchen, indem Sie einfach die passende Rubrik anklicken, z.B. Färben.

Unseren Internet-Auftritt finden Sie unter www.smend.de

Viel Vergnügen !

13 Antworten to “Galerie Smend”

  1. k. lehnert Says:

    Sehr geehrte Frau Smend,

    sorry, vielleicht wissen Sie es auch nicht. Es soll eine Möglichkeit geben, im Internet Kunsthandwerk zu verkaufen – ähnlich wie bei eBay.
    Mit herzlichem Gruss

  2. Karin Smend Says:

    Sie machen mir ein schlechtes Gewissen, liebe Frau Lehnert,

    die Adressen wollte ich schon immer auf die Tipp-Seite setzen.
    Verkauft oder gekauft habe ich dort noch nicht – es ist aber auf jeden Fall eine interessante Seite.

    Danke, dass Sie mich erinnert haben. Stelle sie – die Adressen – jetzt ein.

  3. Silke Blum Says:

    Hallo ich hätte sehr gerne die Schnitte für die Weste aus Jan,08 wäre dies möglich??

  4. Gabi Boehm Says:

    Kalimera aus Zypern!Ich bin seit geraumer Zeit dem Seidenmalen und neuerdings auch dem Filzen verfallen…Ihre site finde ich sehr informativ und verbraucherfreundlich,wie man so sagt.Da ich Anfaengerin bin, werde ich Ihre Hilfe sicher in Anspruch nehmen.Heute interessieren mich Ihre Transferfarben, die man auf Polyester aufbuegeln kannDas zweite Gebiet,was mich auch interessiert ist Devoree,ich weiss nicht richtig,welchen Stoff ich dafuer nehmen kann.Hier ist dies schwierig und ich muss meine Materialien alle ueber das Net bestellen.Ich wuerde gern mit diesen Stoffen und Farben experimentieren,also keine Ausbrennerschals,sondern freie Sachen zum Haengen etc.Die Kosten versuche ich mit gecrashten Seidenkleidern und Strandpareos,die ich ab und an verkaufen kann,in Grenzen zu halten.Hier gibt es auch keine Faerbung fuer Polyester zu kaufen.Was empfehlen Sie? Danke.Gabi

  5. Karin Smend Says:

    Die Transferfarben werden nur genommen zum Aufbügeln von Musterungen oder Farbstellen auf Polyester, nicht zum Färben von Polyester.
    Dazu können Sie iDyePoly verwenden.

    Um Devorees selbst zu gestalten, brauchen Sie einen Stoff, der aus Seide und Viskose besteht und das entsprechende Mittel .
    Geben Sie in unserem Shop bitte „Faser-Entferner“ oder „fiber etch“ ein.

    Übrigens, wir liefern auch nach Zypern.
    mfG
    Karin Smend

  6. 饰品进货 Says:

    福田饰品进货网主营丽晶饰品/提供魅力天使饰品,贝迪茜妮,施华洛世奇/水晶饰品/进货/团购/假1赔10福田饰品批发网.

  7. Sandra Fink Says:

    Hallo! Habe heute mein cremefarbiges Kleid aus 100% Polyester mit 2 Packungen idye poly Brown in einem großen Topf laut Anleitung eingefärbt! Die Farbe ist wunderschön geworden, nur leider sind zwei große dunkle Farbflecken entstanden! Was kann ich jetzt machen? Danke

  8. Galerie Smend Says:

    Das klingt leider so, als habe das Kleid nicht genug Platz gehabt im Topf oder es ist nicht ständig bewegt worden während des Färbens.
    Sie können nun das Kleid noch dunkler färben, die Flecken werden aber immer leicht sichtbar sein.
    Tut mir leid, aber so ist es beim Färben. Sorry.

  9. Margherita Says:

    Woah! I’m really loving the template/theme of this website. It’s simple, yet effective.
    A lot of times it’s hard to get that „perfect balance“ between superb usability and visual appeal. I must say you have done a great job with this. Also, the blog loads very fast for me on Internet explorer. Superb Blog!

  10. Silke Steffes Says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wieviel Färbeprodukt benötige ich für das einfärben einer Damenjacke von Mittelblau auf Dunkelblau.Muss ich die Farbe schwarz dazu nehmen. Über eine kurze Info würde ich mich sehr freuen.
    Mit freundlichen Grüssen
    S.Steffes

  11. smend Says:

    Der Farbverbrauch richtet sich nach dem Gewicht der Jacke. Schwarz würde ich unbedingt zumischen, wenn das Ergebnis dunkelblau sein soll.
    Eine Anleitung finden Sie in unserem Shop bei den Farben.

  12. Marta Meder- Salzmann Says:

    Guten Tag Frau Smend!
    Kann ich Tyvek damit färben? ( Polyethylen PE-HD)
    Ich freu mich auf Ihre Nachricht,
    Mit freundlichen Grüßen
    Marta Meder-Salzmann

  13. smend Says:

    Nein – leider nicht. Ich kenne nur eine Farbe, mit der man auf Tyvek malen kann Marabu bügelfixierbare Seidenmalfarbe.
    Aber Bemalen ist natürlich nicht vergleichbar mit Färben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: