Casheur aus Nuno-Filz

1.  Ein Devoree-Tuch wurde zuerst zweifarbig gefärbt mit Dupontfarbe (für den Seiden-Anteil) und Deka Farbe Kastanie (für den Viskose-Anteil)

2. Das gefärbte Devorée-Tuch wurde dann in der Nunotechnik aufgefilzt auf schwarzen Nadelvlies.

3. Dann wurde der Casheur – oder Bauchschmeichler – zugeschnitten, an einer Seite zugenäht und

4. an der anderen Seite zum Öffnen und Verschliessen ein teilbarerReissverschluß eingenäht.

Sie können den Casheur auch verschliessen mit Haken oder ähnlichem.

Aus den Resten können Sie leicht noch 2 Stulpen und eine kleine Umhängetasche nähen.
Die Tasche sollte aber mit einem stabilen Stoff (z.B. Pongee 10 oder Twill) abgefüttert werden, sie beult sonst aus. Verschliessen kann man die Tasche bei Bedarf mit 2 Magneten.

Auch die Devorée-Tücher 90x90cm lassen sich sehr leicht nunofilzen und in gleicher Art zum Casheur verarbeiten.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

10 Antworten to “Casheur aus Nuno-Filz”

  1. Ulrike Rettenberger Says:

    Ich hätte sehr gerne den Schnitt für den Casheur und die Pulswärmer.
    Es wäre sehr schön, wenn Sie mir diese an meine E-MAil Adresse senden würden.
    Herzlichen Dank und

    Viele Grüße

    Ulrike Rettenberger

  2. Anke Says:

    Ich bin sehr begeistert von Ihren Ideen. Den Bauchschmeichler und die Tasche und die Pulswärmer möchte ich gern nacharbeiten. Gerne hätte auch ich den Schnitt für den Casheur.
    Sind sie so nett und schicken mir diesen an meine MÄHladresse?

    Freundlichfilzig Anke

  3. Karin Smend Says:

    Für die Tasche und den Bauchschmeichler habe ich keinen Schnitt. Messen Sie ihn einfach aus nach Ihrer Größe.
    Casheur und Pulswärmer – Schnitte schicke ich Ihnen.

    Huch. Ihre mail wurde um 4,05 Uhr geschrieben. Fleissig.

  4. Angelika Says:

    Hallo,
    ich habe gerade den Casheur mit den Stulpen entdeckt, bitte senden Sie mir doch das Schnittmuster dazu.

    Besten Dank von der begeisterten Filzerin
    Angelika

  5. Tina Kolb Says:

    Hallo Frau Smend,

    könnten Sie mir bitte den Schnitt für Cacheur, Stulpen und Täschchen zuschicken? Vielen Dank im Voraus. Grüße Ch. Kolb

  6. Anka Says:

    Hallo Karin,

    auch ich interessiere mich brennend für die Schnitte von Cacheur und Stulpen. Dürfte ich Dich auch um Zusendung via Email bitten? Herzlichen Dank im Voraus und weiterhin gutes Schaffen.

    Anka

  7. Andrea Says:

    Hallo Karin,

    könnten Sie mir bitte auch den Schnitt für den Cacheur zuschicken.

    Lieben Dank und Grüße
    Andrea

  8. smend Says:

    Einen Schnitt gibt es dazu nicht. Nehmen Sie einen passenden Lieblingsrock, schneiden den Stoff danach zu mit Nahtzugabe und setzen an einer Seite einfach einen Reissverschluss ein.

  9. Britta Says:

    Hallo,

    das sind ja tolle Sachen. Gute Idee. Könnte ich wohl auch die Schnitte von Cacheur und Pulswärmer per E-Mail erhalten.

    Das wäre großartig.

    Liebe Grüße
    Britta Köhne

  10. christa loos Says:

    hallo und guten tag, würde mich über den schnitt von Casheur und Pulswärmer freuen, senden sie ihn doch bitte an meine mailanschrift cmjloos@gmx.de
    grüße von der südl. weinstraße
    christa loos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: