Praktische Aufbewahrungstaschen mit Knöpfen und Schlaufen

Überall einsetzbar – im Atelier, am Schreibtisch, in der Küche ……

Nehmen Sie Stoffreste im Format 25 x 25cm. Nähen Sie quadratische Beutel oder Taschen und versäubern die oberen Kanten mit Schrägband, Seidenband, Baumwollband – was immer Sie finden.

Jetzt werden noch zwei Schlaufen angenäht und Knöpfe. Dadurch können Sie die Taschen immer wieder verändern, viele aneinander hängen usw.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: