Mikrofaser und Shibori

Eine Shibori-Musterung, hier eingesetzt bei der  Mikrofaser .

Ein Muster für die Nähtechnik sieht so aus:


Legen Sie eine Falte in den Stoff und nähen mit einem reissfesten Garn das o. gezeichnete  Muster.
Dann ziehen Sie das Garn ganz fest zusammen, verknoten es und färben den Stoff. Nach dem Färben und Öffnen der Garnfäden, erhalten Sie das kleine Blumenmuster.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Mikrofaser und Shibori”

  1. Tina Kolb Says:

    super toll. LG T. Kolb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: