Filzen kleiner „Haribos“

 

 

haribos-auf-kissen.jpg

 

Nehmen Sie eine Sushi-Matte aus dem Asien-Handel zum Rollen bzw. Filzen der Wolle.Geben Sie dem Wasser ein wenig Seife, Spülmittel oder Schampoo zu.Zuerst wird der Kern, in der Abbildung schwarz, gefilzt; dann einfach eine andere Farbe umwickelt und wieder nass gemacht und gefilzt.

Sie können jede Art von Filz-Wolle verwenden: Kardiertes Band oder Nadelvlies.
Schneiden Sie die Rolle, so funktioniert es bei mir bestens, noch im nassen Zustand mit einer Schere in Stücke. Viel Vergnügen.

Die wunderbaren Hutnadeln zum Anstecken der „Haribos“ finden Sie auch in unserem Shop.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: